Boulevardissimo

Zeitungszusteller haben eine komische Form von Humor - und es ja wirklich nicht leicht. Gestern war statt der “taz” der “Berliner Kurier” in meinem Briefkasten. (Für Nicht-Berliner: Das ist so ungefähr wie die “Abendzeitung” statt der “Süddeutschen”, naja, nicht ganz, aber irgendwie schon.)

Aber eigentlich war es ja nur eine Frage der Zeit, bis sowas passiert. Nachdem die “taz” ja ihre Seite ein redesigned hatte und statt auf viele Buchstaben, vulgo: Inhalt, nun auf große Bilder setzt, verschwimmen die Unterschiede zumindest für Außenstehende und Zutragende.

Wenn die “taz” jetzt noch ihren Preis dem des Boulevards anpassen würde, dann würde ich ja gar nichts sagen…

Nächster Beitrag
Vorheriger Beitrag