Ein Prost auf Väterchen S.?

Stalin WeinIn einer Seitenstraße der Schönhauser Allee gibt’s einen Laden, der so allerlei Dinge aus Russland verkauft. Eis aus Moskau für 80 Cent zum Beispiel, oder verschiedene Sorten russisches Bier. Und da gibt’s auch Lebensmittelkonserven mit soooo süßen, noch ganz lebendig aussehenden Schweinen oder Kühen drauf, worin sich aber wohl eher tote Abgesandte der jeweiligen Art befinden.

Und dann gibt’s da auch noch das: “Stalins Wein”. Steht sogar im Schaufenster. Da muss man ja geradezu froh sein, dass bei uns im Lande “der Führer” nicht, als Altbier vielleicht?, auf den Abendbrottisch kommt.

Nächster Beitrag
Vorheriger Beitrag