Berufskrankheit

Den ganzen Tag vor dem Bildschirm sitzen. Da macht man sich den Rücken kaputt und natürlich die Augen. So weit die Theorie. Die Realität ist laut Spiegel-Online noch viel schlimmer:

Exzessives E-Mailen verblöde den Menschen demnach mehr als exzessives Haschisch-Rauchen (verbunden mit einem IQ-Abfall im Bereich von vier Prozent). Auch die Symptome seien durchaus ähnlich.

Gleich mal schnell nachschauen: Allein heute habe ich knapp 140 Emails gelöscht (natürlich vorher kurz reingeschaut), knapp 60 an Kollegen weitergeleitet und rund zehn selbst als wichtig behalten. Und ich fühle mich schon ganz, ganz leicht…

Nächster Beitrag
Vorheriger Beitrag