BesserOnline - die anderen (2)

Gestern hat auch die taz indirekt über den Kongress BesserOnline berichtet, in dem Artikel “Aufbruch in die Utopie” von Philipp Dudek. Ein bisschen überrascht hat mich nur der Aufhänger, nämlich dass die Rede eines Komikers bei einer Party in Washington, der sich über Bush und die US-Regierung lustig macht, und dass außer dem (demokratischen) Netz niemand darüber berichtet, vor allem keine (undemokratischen) Massenmedien. Gut, bei uns wäre eine Hape Kerkeling sicher tagelang auf Seite 1 der BILD gewesen (oder etwa nicht?). Aber ist das ein Ausweis von besserer Berichterstattung?

Ansonsten aber ein interessanter Beitrag, der die Themen Social Software, Web 2.0 etc. pp. antippt, ein bisschen über die Reader’s Edition der Netzeitung und RP-Online - und das ganze auch für Nicht-Internet-Freaks so darstellt, dass sie damit etwas anfangen können. Und das ist ja schon eine ziemliche Leistung.

Nächster Beitrag
Vorheriger Beitrag