11. September 2006

Es gibt die Idee, am 11. September 2006, dem 5. Jahrestag der Terroranschläge auf das World-Trade-Center in New York, den 2996 Opfern durch 2996 Blogger zu gedenken. Ein interessantes Projekt - da werde ich versuchen mitzumachen.

Am 11. September 2001 waren wir in Cuba. Als wir in einem kleinen Laden Wasser kauften, sagte uns der Verkäufer, ein Flugzeug sei ins Weiße Haus in Washington gestürzt. Ein anderer widersprach, es sei ein Hochhaus gewesen. Irgendwie ziemlich surreal, und wir wollten das nicht so ganz glauben. Zurück im Hotel liefen die Bilder in “CNN en espanol”; der Kommentar war für uns nicht zu verstehen, aber es war auch so ziemlich eindeutig. Am Abend dann der Versuch, vom Hotel aus ein wenig im Internet zu surfen. In den Tagen darauf bekamen wir recht wenig mit, wie sich die Welt verändert hat, vor allem, welche Sicherheit/Unsicherheits-Debatte in Deutschland geführt wurde. Im Nachhinein war das nicht das Schlechteste.

Nächster Beitrag
Vorheriger Beitrag