Aufgebohrt

Gestern Nacht bis drei Uhr an Wordpress rumgeschraubt. Nachdem das mobile Bloggen via Palm mit den Programmen mo:Blog und u*blog nicht funktioniert, weil die offenbar gar keine Umlaute kennen, habe ich mir mal das Plugin “WP-MailBlog” installiert. Prima Sache, jetzt kann ich per Mail bloggen und dabei sogar Fotos mitschicken, die passend hochgeladen und angezeigt werden. Absolut problemlose Installation.

Und nachdem mein Design auf dem Palm Treo mit dem Browser Blazer so gar nicht anzuschauen war, hab ich nach etwas suchen das wunderschöne Wordpress-Plugin “Wordpress Mobile Edition” installiert. Völlig problemlos, nach Aktivierung werden mobile Geräte automatisch erkannt und bekommen eine einfache Ansicht verpasst.

Noch eine kleine Ergänzung in wp-mobile.plugin.php vorgenommen, damit ich auch von unterwegs das Mailblog aktivieren kann:

`$pages_to_exclude = array(‘wp-mobile.php’

 ,'wp-comments-post.php'

 ,'wp-mail.php'

,‘wp-mailblog.php’

 ,'wp-admin'

);

`

Man kann allerdings die wp-mailblog.php auch automatisch regelmäßig aufrufen lassen, zum Beispiel via Cronjob.de.

Nächster Beitrag
Vorheriger Beitrag