Motivationsschub

Der Konjunkturmotor brummt, der Aufschwung schwingt und schwingt, die Aktienkurse erklimmen weiter den Dax-Gipfel - und alle fragen sich, warum es so dermaßen toll voran geht. Brandenburgs Wirtschaftsminister Ulrich Junghanns (CDU) hat im Interview mit der “Märkischen Allgemeinen” eine Erklärung dafür, dass auch Brandenburg 2006 eine Menge Erfolgsnachrichten zu vermelden (PDF, 113 KB) hatte:

Viele ostdeutsche Unternehmer erleben zum ersten Mal seit der Wende, dass es aus einer Krise heraus bergauf geht und dass sie das aus eigener Kraft geschafft haben. Darin steckt eine ungeheure Motivation, die der stärkste Treiber für künftiges Wachstum werden kann.

Ob diese These - Ökonomie ist aber bekanntermaßen zu einem Großteil Psychologie - stimmt wird sich dann zeigen, wenn im Rest-Deutschland das Wachstum erlahmt. Denn dann müsste der Motivationsschub der ostdeutschen Unternehmer nicht nur Brandenburg noch ein Stückchen weiter tragen als Bayern, Nordrhein-Westfalen oder das Saarland.

Nächster Beitrag
Vorheriger Beitrag