Katastrophenalarm

Deutschland ist fest im Griff von “Kyrill”. Im Radio erklärt der ADAC, dass man bei starkem Wind vorsichtig fahren soll. Sondersendungen im Fernsehen. Fast geht dabei unter, dass CSU-König Stoiber zurückgetreten ist, aber wen interessiert das heute?

Eben erschreckende Bilder bei n-tv: Ein Zirkuszelt bei Frankfurt/Main über ein paar armen Pferchen kann nur mit viel Kraft von der Feuerwehr festgehalten werden. Erschütternd! Danach ein Einspieler: Ein einsamer Regenschirm wird grausam über eine Straße gepustet. Beängstigend! Liveschaltung nach Berlin wo - dramatische Spannung - derzeit nur ein laues Lüftchen weht. Aber, hört, hört, der Sturm, er wird kommen. Bald, ganz bald.

Irgendwie war Winter mit Schnee doch besser. Da gab’s wenigstens ein ordentliches Fernsehprogramm.

Nächster Beitrag
Vorheriger Beitrag