Mittelstand 2.0

“Mittelstand 2.0”, so heißt die Titelgeschichte des Juni-Heftes von Pro Firma, die online leider nicht zu lesen ist. Darin wird anhand von plastischen Beispielen aus der Praxis erklärt, wie sich diese Blogs und das ganze andere Zeug rund um Web 2.0 für einen normalen Mittelständler nutz- und gewinnbringend einsetzen lassen. Ein extra Artikel widmet sich noch den Möglichkeiten für die unternehmensinterne Kommunikation. Beides sehr lesenswert, finde ich.

Nächster Beitrag
Vorheriger Beitrag