Programmplaner

Ja, ich gebe es zu. Ich schaue gerne manchmal diese Serien wie “Lost” oder “Prison Break”. Das heißt, ich nehme sie auf - weil zu der Zeit, wenn sie laufen, habe ich eigentlich nie Zeit - und schaue sie später.

Um so ärgerlicher wenn statt der erwarteten Folge der dritten Staffel der “4400” dann auf dem HD-Rekorder plötzlich die “Simpsons” sind. Und tatsächlich hat Pro-Sieben offenbar am Montag Zeichentrick statt Mystery gesendet. Und will es kommenden Montag laut Programm wieder tun. Auf der Pro-Sieben Homepage wird aber weiter die Serie “4400” beworben, als ob nix wäre. Nur per Google findet man die Info, dass der Sender die Serie abgesetzt hat.

Mal ehrlich, liebe Pro-Sieben-Macher: Findet ihr das irgendwie kundenfreundlich? Was würdet ihr sagen, wenn ihr morgens an der Ecke am Geldautomaten noch schnell Geld holen wolltet - und die Bank wäre einfach zu. Schlimmer noch: Da stünde immer noch ein Schild “Bank” dran und die Öffnungszeiten, aber einfach alles ist zu. Tagelang. Und dann lest ihr an einem Aushang irgendwo sonst in der Stadt, dass diese Filiale leider geschlossen wurde. Mal ehrlich, würdet ihr euch dann nicht fragen: Ticken die noch richtig? Und bin ich da vielleicht als Kunde falsch?

Nächster Beitrag
Vorheriger Beitrag