Chancen auf den Nobelpreis

Auf unserer jüngsten Wissenschaftsseite hat mein Kollege Gerald Dietz über Schreibtische geschrieben. Also wie es auf ihnen aussieht. Und was das bedeutet:

Die Moral von der Geschichte: Unordnung und Chaos können die Basis großer Entdeckungen und kreativer Einfälle sein. Dafür steht nach Erkenntnissen von Psychologen auch so manch unaufgeräumter Schreibtisch. “Kreativität hat viel mit Komplexität zu tun”, sagt etwa der Psychologe Jürgen Kriz von der Universität Osnabrück. Ordentliche Ablagekästchen auf dem Schreibtisch würden da oft nicht mehr ausreichen. Außerdem: “Eine gewisse Unordnung schafft ein Mehr an Freiheitsgraden”, so Kriz.

Also ich bin mir ja nicht 100-prozentig sicher, aber ich glaube, ich bin schon ein recht freier Mensch:

Mein Schreibtisch

Nächster Beitrag
Vorheriger Beitrag