Old School

Eigentlich brauchten wir nur ein Foto von einem Buchautor, der in einem großen deutschen Verlag (Ullstein) veröffentlicht. Wir bekamen das Bild auch, digital natürlich, per Mail, aber nur in Schwarzweiß. Das sieht auf einer Farbseite in einer Tageszeitung eher, hmmm, doof aus. Also gedacht: Kein Problem, sollen sie es eben nochmal in Farbe schicken.

Antwort: Das Foto hätten sie nur in schwarzweiß, wie die meisten Autorenfotos.

Komisch eigentlich, dabei werden die bestimmt mit einem digitalen Apparat gemacht und dann der Farbtöne am Rechner beraubt. Aber gespeichert, nee, gespeichert werden sie nicht.

Nächster Beitrag
Vorheriger Beitrag