Morgens um 10 Uhr...

…ist in Friedrichshain noch der Hund begraben. Oder anders gesagt: Ich habe mich mit einem Freund heute um diese Uhrzeit dort verabredet - aber so ziemlich alle Cafés hatten noch dicht. Die, wo schon Menschen zu sehen waren, murmelten was von “erst um 11 Uhr”. Der Rest war einfach: verlassen.

Ok, wir haben noch was gefunden. In der Simon-Dach-Straße. Aber, hey, schlafen denn all die Kreativen, Projektler und was auch immer so lange und braucht keiner vor 11 mal Koffein? Das kann doch gar nicht sein.

Nächster Beitrag
Vorheriger Beitrag