Dinge (1)

… von denen ich bis gerade eben nicht wusste, dass es sie überhaupt gibt: die Silikonspritze.

Warum schreiben die auf die Silikon-Kartuschen, die man im Baumarkt kaufen kann, eigentlich nicht drauf, dass es dazu ein Gerät gibt, um die auszupressen? Weil man das weiß? Ach so.

Das ist vermutlich Wissen, dass die dazu Berufenen von Schamanen bei der Heimwerkerwerdung eingeflüstert bekommen. Ich wusste es auf jeden Fall nicht. Bis google. Und das auch erst, nachdem ich feststellen musste, dass sich das ohne das Ding nicht besonders gut auspressen lässt.

Ich meine, bei Computern, da kenne ich mich aus. Und da steht auf jedem schnibbeligen Produkt hinten drauf, dass es nur mit einem Pentium X und 256 Megabyte Arbeitsspeicher pipapo läuft. Ich finde, da könnte man das dann bitte auch weglassen. Wenn schon Herrschaftswissen, dann bitte nicht nur im Baumarkt. Oder so.

Nächster Beitrag
Vorheriger Beitrag