Iran-Deutschland 1:0

Es ist ein Treppenwitz, wenn’s nicht so traurig wäre, man könnte drüber lachen.

Im Iran zeigen uns die Menschen gerade, welche Bedeutung das Internet haben kann, wie wichtig freier Zugang ist. Und in Deutschland wird die Große Koalition morgen die Grundlage für eine Zensurinfrastruktur für dieses Netz legen.

Natürlich soll nach dem Willen von CDUCSUSPD nur der Zugang zu verbotenen Informationen verhindert werden, deshalb hat man sich ja auch das Thema Kinderpornografie als Türöffner ausgesucht.

Allerdings sollte man nicht vergessen, dass vieles, was die Iraner derzeit machen und/oder über das Internet verbreiten “illegal” ist, zumindest nach Lesart der iranischen Regierung. “Das Internet darf kein rechtsfreier Raum sein” (Disclaimer: Was er auch noch nie war), so ein Polit-Satz könnte auch von Ahmadinedschad kommen.

Nächster Beitrag
Vorheriger Beitrag