Zu viel Bauchweh

Ich würde wirklich gerne bloggen. An Themen fehlt es nicht - allein an der Zeit. Ein Tag, der rund um die Uhr in Abschnitte von zwei bis drei Stunden strukturiert wird und dazwischen wegen Bauchweh oder Einsamkeitsanfällen die volle Aufmerksamkeit des potenziellen Bloggers erfordert, lässt nicht viel Raum für das schriftliche Formulieren von klugen oder selbst von weniger klugen Gedanken.

Dabei hätte ich um so mehr Themen derzeit - by the way, kann jemand gute Blogs zum Thema Eltern/Väter empfehlen?

Nächster Beitrag
Vorheriger Beitrag