Crowdsourcing extrem

Unter Crowdsourcing versteht man, auf das Wissen oder die Arbeitskraft der Masse (crowd) zu setzen und ihr eine Aufgabe oder Frage zur Lösung zu überlassen. Und das können manchmal sehr persönliche Fragen sein.

Hier hat jemand die Namensfindung für seinen noch ungeboren Sohn auf die Internet-Leserschaft übertragen. Ich meine, wir haben das mit einem DIN A4-Blatt an der Küchentür gemacht - und ich glaube, ich hätte Prügel bekommen, wenn ich die Frage getwitter hätte.

Tags
#Babyname #Crowdsourcing
Nächster Beitrag
Vorheriger Beitrag