Bin ich wichtig?

Am Samstag hat mir Twitter eine Mail geschickt:

Twitter glaubt, dass Dein Account eventuell von einer Website oder einer Anwendung kompromittiert wurde, die nicht mit Twitter in Verbindung steht. Wir haben Dein Passwort zurückgesetzt, um andere daran zu hindern, auf Deinen Account zuzugreifen

Hintergrund ist, dass Hacker offenbar 250.000 Passwörter von Twitter entwendet haben. 250.000 sind bei mehr als 500 Millionen Nutzern weltweit eigentlich nicht allzu viel. Ich habe also mein Passwort geändert und mich gefreut, dass ich - wie man es immer empfiehlt - für jeden Online-Dienst ein eigenes Passwort nutze. Nix passiert.

Und jetzt lese ich:

According to an analysis by Amsterdam-based social analytics company PeerReach, the compromised accounts appear to have included influential journalists, government figures, and tech figures

Wow, gehöre ich dazu - oder bin ich nur zufällig in diese illustre Gesellschaft von @nytimes, @reuters, @cnn, and @foxnews geraten?

Tags
#Hack #Passwort #Twitter
Auch interessant
Nächster Beitrag
Vorheriger Beitrag