Umsonst-Kultur

Man glaubt ja gar nicht, wie viele Bücher sich so ansammeln. Also, man vielleicht schon, ich hätte es nicht geglaubt. Beim Tausch unseres Bücherregals hat sich die Notwendigkeit ergeben, etwas auszumisten - was ich als sehr befreiend empfinde -und da ich einen absoluten Widerwillen dagegen habe, das gedruckte Wort in die Altpapiertonne zu geben, haben wir eine erste Test-Kiste auf den Gehweg gestellt:

Bücher zu verschenken

Nach zwei Stunden waren ca. 13 der Bücher weg, drei Stunden später die ganze Kiste. Hoffentlich finden die Bücher interessierte neue Besitzer.

Nächster Beitrag
Vorheriger Beitrag