Mit den Kindern auf Fotosafari

Heute Vormittag wollte ich bei dem schönen Wetter mit den Kindern mal kurz rausgehen - weil ich aber ein angeschlagenes Knie habe schieden übliche Aktivitäten wie Fußball oder ein Spaziergang zum Spielplatz aus. Wir sind deshalb quer über die Straße in den Garten gegangen und haben eine Fotosafari gemacht.

Was man dazu braucht? Eine inzwischen ziemlich alte Digitalkamera, die dank ihrer klobigen Bauweise aber ganz gut für Kinder geeignet ist.

Digitalkamera

Jedes Kind darf 10 Minuten damit rumfotografieren, wie und was es will. Mit den Tieren - siehe: Safari - vor der Linse war das eher nix, die Schmetterlinge wollten sich nicht hinsetzen und die Vögel waren zu hoch in der Luft. Aber es gibt auch viele schöne Sachen, die man so aufnehmen kann. Für das erste bzw. zweite mal richtig rumknipsen finde ich das Ergebnis eigentlich wirklich spannend.

Blumen & Himmel

Fotosafari mit Kindern

Finger & Fahrradlampe

Fotosafari mit Kindern

Die hübsche Collagen aus den Fotos hat dankenswerterweise Google Photos für uns gebastelt.

Tags
#Fotografieren #Fotos #Kinder
Auch interessant
Nächster Beitrag
Vorheriger Beitrag