Blogumzug

Kurzer Hinweis: Ich habe mich von Wordpress verabschiedet. Deshalb sieht das Blog jetzt etwas anders aus.

Vieles ist noch nicht so schön wie vorher, aber das wird noch. Die Inhalte sollten eigentlich alle mit umgezogen sein.

Künftig wird dieses kleine Blog mit Hugo produziert. Hugo braucht keine Datenbank, kein PHP, keine tausend dutzende Plugins, keine ständigen Sicherheits-Updates. Hugo braucht ein Verzeichnis, in dem alle Texte als einzelne Textdatei liegen. Und erstellt daraus auf Zuruf eine Website aus richtig klassichem altem HTML. So wie wir es füher zusammengeklöppelt haben, damals, als MySpace gerade noch nicht erfunden war. So etwas um Geocities herum.

Warum Hugo? Weil ich es leid war, mehr Zeit mit dem Warten der Website zu verbringen als mit dem Schreiben. Und weil neue Sachen immer auch Spaß machen. Und weil irgendeine Sicherheitslücke in einem Wordpress-Plugin dazu geführt hat, dass mir jemand fremde Links in meine Texte mogeln konnte. Ja, wahrscheinlich war das der entscheidende Grund.

Deshalb also jetzt Hugo. Und danke nochmal, Wordpress, für die schöne Zeit. Für ein paar Seitenprojekte nutze ich Dich ja auch noch. Es war ja schließlich nicht alles schlecht.

Tags
#Abschied
Nächster Beitrag
Vorheriger Beitrag